Jugendfeuerwehr in neuem Gewand   


Am Samstag 15.06.2019 fanden die diesjährigen Wettkämpfe der Stadtjugendfeuerwehr Springe auf dem Sportplatz in Völksen statt.  

Das Team Wettbewerbe unter Marc Hohmann hatte die Wettkämpfe grundlegend neu bearbeitet und an die Richtlinien des B-Teils des Bundeswettbewerbs angelehnt.   

Die 12 teilnehmenden Gruppen aus dem Springer Stadtgebiet mussten vor den Augen der zahlreichen anfeuernden Gäste, einen 400m langen Staffellauf absolvieren, bei dem die sechs Läufer der Gruppe verschiedene feuerwehrtechnische Aufgaben erledigen mussten.  

Darunter zählten das Aufrollen eines Schlauches, das Balancieren auf einer Hürde, der Patiententransport auf einer Krankentrage, das Anlegen eines Knoten sowie das Zielwerfen eines Leinenbeutels.   

Unter der Aufsicht der Wertungsrichter, die sich freundlicherweise aus den Reihen der Hemminger Stadtjugendfeuerwehr gebildet hatte, gaben die knapp 70 Teilnehmer alles um eine möglichst schnelle Runde ohne Fehler zu absolvieren.   

Welche Gruppe letztendlich die perfekte Runde hingelegt hat, zeigt sich am 01.09.2019 bei der Siegerehrung im Rahmen des Stadtfeuerwehrfestes zum 120-jährigen Jubiläum der Ortsfeuerwehr Völksen (http://www.stadtfeuerwehrfest.de/).   

Die Stadtjugendfeuerwehrführung bedankt sich bei den vielen Helfern, unseren lieben Kameraden aus Hemmingen für die Arbeit als Wertungsrichter und dem SC Völksen für die Bereitstellung des Wettbewerbplatzes.     

Text: Sebastian Tschöpe 

Bilder: Jugendfeuerwehr der Stadt Springe